Die Französische Parkett – Manufaktur

Chene de l´lest schafft Unikate für jeden Raum.

Die Parkettböden von Chêne de l’est schen­ken Ihrem Wohnraum Licht und Wärme. Sie ver­lei­hen ihm edles Aussehen, ganz gleich in wel­chem Stil Sie ein­ge­rich­tet sind. Chêne de l’est ist Ihr Spezialist für ver­le­ge­fer­ti­ges Massivholz- und Fertigparkett in den Ausführungen lackiert, geölt und wachs­ver­edelt. Das Unternehmen wur­de 1960 vom Schreiner Joseph Bach gegrün­det und befin­det sich bis heu­te in Familienbesitz. Durch jah­re­lan­ge Erfahrung in der Oberflächenbehandlung und der Erzielung tra­di­tio­nel­ler Alterungseffekte, bie­tet Chêne de l´est eine Vielzahl hoch­wer­ti­ger Produkte. Vier Fertigungs- und Bearbeitungsstandorte ermög­li­chen eine sehr umfang­rei­che Produktpalette an Massivholz- und Mehrschichtparkett.

Der Familienbetrieb Chêne de l´est bemüht sich dar­um, sei­ne tech­ni­sche Kompetenz und sein Know-how in sei­nen Produkten zum Ausdruck zu brin­gen um für Sie Unikate zu schaf­fen. Sie bie­ten vie­le ver­schie­de­ne Oberflächenveredelungsverfahren in den Produktreihen Chene-Antik®, Loft, Sandgestrahlt und Landhausdielen, sowie Geräuchert an. Chene-Antik Landhausdielen aus fran­zö­si­scher Eiche zum Beispiel sind teil­wei­se bio­lo­gisch ange­tas­tet, von Hand geal­tert und wohn­fer­tig. Die Oberflächen sind wachs­ver­edelt und geölt. Es gibt auch eine neue Produktserie von Parkett aus metall­be­schich­te­tem Holz, für die Anspruchsvollsten unter Ihnen. Mittels einer hand­werk­li­chen Methode, wird die­se Serie in der Werkstatt von Chêne de l´est ver­ar­bei­tet. Der beson­de­re Effekt ergibt sich durch das Auftragen von ech­tem Metall oder Messing auf die Oberflächen säger­au, Antik oder Eiche gebürs­tet.

Natürlich ist sich Chêne de l´est sei­ner öko­lo­gi­schen Verantwortung bewusst, denn auch wenn Holz ein nach­wach­sen­der Rohstoff ist, ist es ein wert­vol­les Naturgut. Die Verwaltung der Wälder wird vom natio­na­len Forstamt gewähr­leis­tet. Neben der Holzproduktion, spielt der Wald eine wesent­li­che Rolle im Umweltschutz. Die Förster bemü­hen sich, die­se Funktion mit einer dau­er­haf­ten Verwaltung des Waldes zu gewähr­leis­ten bzw. zu garan­tie­ren.

Chêne de l´est beglei­tet das Holz vom Wald bis hin zum Parkett und legt Ihnen die Natur zu Füßen

www.chenedelest.de